REFERENTEN 2022

Anna Grassler

FELFEL

Happy Employees

Gerade wurde Anna Grassler zur neuen Co-CEO von FELFEL ernannt. Nach ihrem Studium an der Universität St. Gallen und während ihres Masters an der ESCP-Europe gründete sie ihr erstes Start-up in der Kosmetikbranche namens “GlamBox”. Nach Abschluss ihres Masterstudiums und dem Verkauf des Unternehmens entschied sie sich, ihrer Leidenschaft für Lebensmittel zu folgen und begann für die Salatrestaurantkette “Gärtnerei” in Zürich und Bern zu arbeiten. Zwei Jahre später wechselte sie zu FELFEL, wo sie das Team für Unternehmenspartnerschaften aufbaute. Seit Januar dieses Jahres ist Anna Co-CEO bei FELFEL, zusammen mit Emanuel Steiner, dem Gründer des Unternehmens. In dieser Position ist sie für das gesamte operative Geschäft, das Wachstum und die Kundenbeziehungen zuständig, während sich Emanuel Steiner auf die Geschäftsstrategie konzentrieren wird.

Fabio Blasi

KSA-Gruppe

Wie Recruiting heute noch funktioniert

Fabio Blasi ist Leiter Sourcing & Employer Branding bei der KSA-Gruppe und verantwortlich für die Personalgewinnung und für das Arbeitgebermarketing. Seit über elf Jahren ist er im HR im Gesundheitswesen in verschiedenen Fach- und Führungsfunktionen tätig. Er ist Betriebsökonom und hat einen Master in Human Capital Management.

Seine Leidenschaft gehört den Themen Talentpooling & modernes Bewerbermanagement. Im Zuge des zunehmenden Fachkräftemangels im Gesundheitswesen konnte Fabio Blasi im Grossraum Europa neue Rekrutierungskanäle auf- und ausbauen. Das Kantonsspital Aarau wurde im Jahr 2021 und 2022 mit 2 Auszeichnungen für hervorragende Personalgewinnungs- und Personalmarketingarbeit prämiert.

Ute Neher

Indeed

Retention – Arbeitskräfte binden und gewinnen

 

Ute Neher ist bei Indeed Head of Executive Engagements - Global Idea Center Program. Inhaltlich fokussiert sich ihr Team auf die Umsetzung globaler Executive Briefings. Zusammen mit lokalen Talent Strategy Advisors aus den Ländern werden individualisierte, aber vor allem daten-getriebene Briefings gestaltet, unter anderem zu Themen wie: Recruiting Performance & Automation, Employer Branding, Diversity & Inclusion sowie zum Indeed Universum. Zuvor war Ute Neher 16 Jahre bei der Telekom AG in diversen Rollen rund um Talent Acquisition beschäftigt, zuletzt als Head of Global Talent Acquisition. Außerdem ist sie Vorständin im Queb Bundesverband für Employer Branding, Recruiting und Personalmarketing.

Dennis Lück

brinkertlück creatives

In Love With Data

Daten regieren die Kommunikationsbranche. Aber wie genau geht man mit den Daten um? Wie verbindet man Daten mit Kreativität? Wie macht man Daten sexy? 

Dennis Lück begann seine Karriere als Jugendredakteur und freier Autor und wurde nach nur vier Jahren als Text-Praktikant bei Scholz & Friends in Hamburg zum Creative Director ernannt; weitere vier Jahre später zum Geschäftsführer. 2010 folgte der Wechsel in die Schweiz und Lück hatte die Aufgabe, Scholz & Friends Zürich am Markt zu etablieren. Innerhalb eines Jahres wuchs die Dependance zu einem knapp 70-köpfigen Team an. Ende 2011 übernahm er dann die kreative Leitung bei der Agentur FCB Zürich , die er in einen kreativen Hotspot verwandelte und auf Platz 1 im Kreativ-Ranking führte. 2016 folgte der Wechsel zu Jung von Matt/Limmat, wo er sich als Chief Creative Officer und Mitinhaber verantwortlich für den kreativen Output der Agentur zeichnete. Jung von Matt war nach Lücks Ankunft über Jahre die Dauer-Nr. 1 im Kreativ-Ranking. Anfang des Jahres 2021 gründete Lück schliesslich zusammen mit Raphael Brinkert in Deutschland und der Schweiz eine eigene Agentur namens brinkertlück. Nur ein Jahr nach der Gründung wurde brinkertlück zur «Agentur des Jahres» ernannt.

Patrick Fehr

BRACK.CH

E-Commerce boomt:
Jetzt ist das Recruiting gefordert

Vor und insbesondere während der Pandemie gab es einen riesigen E-Commerce-Boom. Das personelle Wachstum von BRACK.CH in jener Zeit war folglich enorm. Wie ist das Unternehmen im Recruiting damit umgegangen? Was hat funktioniert und welches sind die Learnings daraus? Patrick Fehr berichtet aus der Praxis und teilt seine Insights aus dem E-Commerce Business.

Patrick Fehr ist seit Sommer 2017 bei BRACK.CH tätig und zeichnet sich für das Recruiting und Employer Branding verantwortlich. Zuvor war er vier Jahre im Executive Search sowie viele Jahre in Führungs- und Managementfunktionen in der Personaldienstleistungsbranche tätig.

Jan Hawliczek

Die Grüne 3

Active Sourcing – der Heilsbringer im Recruiting?

Jan Hawliczek leitet das Sourcing Lab und vermittelt Ihnen praxisnahes Fachwissen zum Thema Social Recruiting. Seit 2011 brennt Jan Hawliczek leidenschaftlich für die Bereiche Active Sourcing, Personalmarketing, Employer Branding und HR-Tech. Als Digital Native und Kind der Generation Y bringt er zudem alles mit, was man auf Instagram, Facebook, Twitter, Snapchat und Co. benötigt, um auf Augenhöhe mit der Zielgruppe zu kommunizieren.